Konditionen

Preise

Die Behandlung kostet 130.- und dauert 60 min.

Bei einer ersten Konsultation werden etwa weitere 20-30min benötigt.

Bei Verhinderung bitte bis 24h vor dem Termin abmelden, danach wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

.

Krankenkassen

Als diplomierter Shiatsutherapeut bin ich von den meisten Zusatzversicherungen über verschiedene Qualitätsregister anerkannt. Bitte vergewissern Sie sich bei die Ihrer jeweiligen Zusatzversicherung, welcher Beitrag Ihnen zusteht.

ASCA

GROUPE MUTUEL, Avenir Krankenversicherung AG, PHILOS Krankenversicherung AG, Easy Sana Krankenversicherung AG, Mutuel Krankenversicherung AG, AMB, Krankenkasse WÄDENSWIL, SWICA, SANITAS, INTRAS, ASSURA NATURA, VIVAO SYMPANY, MOVE SYMPANY, RHENUSANA, FKB –

Stand 2019, für aktuellen Stand siehe unter: www.asca.ch

EMR

Helsana, Progrès Versicherungen AG, Klug Krankenversicherung, Krankenkasse Stoffel Mels, CSS Versicherung, SWICA, Provita Gesundheitsversicherung, Concordia, KPT, innova, Sympany, ÖKK, Agrisano, Aquilana Versicherungen, sumiswalder, KMU Krankenversicherung, Vita Surselva, 

Cassa da malsauns Lumneziana, SanaVals, Rhenusana, Krankenkasse Stieffisburg, FKB, Sodalis, EGK, Groupe Mutuel, , Avenir Krankenversicherung, Philos Krankenversicherung, Easy Sana, AMB Versicherungen, Supra, AXA, SUVA, atupri, Galenos, Sanagate, Sanitas

Ausserdem: Medgate, ProInfirmis, Schweizer Paraplegiker Vereinigung, Selbsthilfe Schweiz

Stand 2019, für aktuellen Stand siehe unter: www.emr.ch

EGK

Visana, sana24, vivacare (Komplementär I – nur auf ärztliche Verordnung | Komplementär II und III auch ohne ärztliche Verordnung)

.

Kleidung

Bitte bringen Sie zur Behandlung lange, bequeme Kleidung und ein paar Socken mit.  Naturtextilien ohne zu vielen Zusätze wie Knöpfe, Reissverschlüsse oder Kapuzen vereinfachen mir die Arbeit.

Wichtig

Für die Behandlung ist es zuträglich, wenn 1-2 Stunden vorher möglichst nicht gegessen wird.

Bei Fieber ist Shiatsu nicht geeignet.

Verzichtserklärung:

Ich erstelle keine Diagnose und ersetze keinen Arzt. Bei bestimmten Beschwerden oder Symptomen, die ich nicht einordnen kann, erlaube ich mir, nicht zu behandeln und/oder die Person in eine ärztlichen Konsultation zu schicken.